Salzbraten mit Kartoffelsalat
die Zubereitung
deutsche Kochrezepte, leckere Speisen, herzhafte Fleischgericht, Salate





Salzbraten mit Kartoffelsalat


leckeres thüringisches Fleischgericht Salzbraten mit Kartoffelsalat


Das Rezept Salzbraten
für 4 Personen
Zutaten: 1kg Schweinekamm ohne Knochen, 500g Salz

Zubereitung
Das Backblech mit Alu- Folie auslegen und darauf den Schweinekamm legen. Das Salz um das Fleisch herum in einem Abstand von ca.4cm ausstreuen. Ca.2 Stunden bei 180° C Umluft im Ofen backen.

Für Feinschmecker ist der Salzbraten besonders lecker, wenn zusätzlich Tsatsiki Quark gereicht wird.
Ganz nach Geschmack kann der Salzbraten auch vorher aus einem Gemisch von Senf, Öl und Gewürzen ( gepreßten Knoblauch und Zwiebeln, sowie Paparika und Pfeffer) eingepinselt werden.
Probieren Sie das Rezept einfach nach Ihrem Geschmack mal aus. Das Beste am Salzbraten, ein einfaches leckeres Fleischgericht. Der Salzbraten schmeckt überhaupt nicht nach Salz.

warmer Kartoffelsalat

Zutaten: 1kg Pellkartoffel, 1 Zwiebel, 50g Speck, 50 g Bauchspeck, Salz, Pfeffer aus der Mühle, Kräuteressig, 1-2 Eßlöffel Senf(Mostrich), Kräuter(Petersilie, Dill, Kresse, Kerbel, Schnittlauch)

Zubereitung:
Speck und Zwiebel in in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne auslassen. Daneben die gekochten Pellkartoffeln noch heiß pellen und in Scheiben schneiden. Den ausgelassenen Speck und Zwiebel darüber gießen und vermischen. Mit Salz, Pfeffer, Kräuteressig und Senf abschmecken und die gehackten Kräuter untermischen.
Besonders gut schmeckt dieser Kartoffelsalat, wenn er warm serviert wird.



Empfehlung: kostenlose Rezepte von Alfred Biolek


thüringer Kochrezepte und Backrezepte aus Thüringen
  • Feinschmecker
  • Essen
  • Rezepte


Buchtipps zum Kochen - die besten Kochrezepte









Sitmap Kontakt  Impressum  Datenschutz  Haftungsausschluss
Copyright ©2006-2018 Roland Rothhardt